Mobile Sketcher

Mobile Sketcher

Graffitis für die eigenen Bilder und Videos

Mit dem kostenlosen Malprogramm Mobile Sketcher zeichnet der Pocket-Besitzer mit dem Stylus direkt auf dem Pocket-Display. Dabei malt der Anwender wahlweise direkt auf einen weißen Hintergrund, auf ein geladenes Bild oder auf eine mit der Kamera des Geräts erstellte Aufnahme. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

Mit dem kostenlosen Malprogramm Mobile Sketcher zeichnet der Pocket-Besitzer mit dem Stylus direkt auf dem Pocket-Display. Dabei malt der Anwender wahlweise direkt auf einen weißen Hintergrund, auf ein geladenes Bild oder auf eine mit der Kamera des Geräts erstellte Aufnahme.

Mobile Sketcher bietet als Zeichenprogramm nur die Auswahl der Strichfarbe und des Hintergrundes an. Wählt man als Hintergrundbild die Kamera selbst aus, kann man Bilder und Videos direkt schießen und in dem Programm speichern. Anschließend zeichnet man direkt in die geladenen Bilder hinein und speichert bei Bedarf das Ergebnis als Bitmap-Datei ab.

Mobile Sketcher gehört zu dem Entwicklungsprojekt "30 Days of .NET", bei dem der Autor einen Monat lang täglich ein Programm entwickelt und samt dem Sourcecode freigibt. Dieses soll angehende Programmierer zum Schreiben von mobilen .NET-Applikationen motivieren und als Lernhilfe für die eigene Arbeit dienen.

FazitMobile Sketcher dient nicht nur als Anschauungsmaterial. Die nur 16 Kb schwere Freeware verwendet man auch für praktische Zwecke. Wer beispielsweise als Außendienstler oder Versicherungsangestellter mit dem Pocket PC Fotos aufnimmt, skizziert Zusatzinformationen direkt in die Bilder hinein.

Mobile Sketcher

Download

Mobile Sketcher